Polizeibericht für Samstag, den 21.3.2020

Stadt und Landkreis Coburg

 

Rödental - Vier beschädigte Pkws, ein demoliertes Garagentor und 15000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls

am Freitagvormittag in Waldsachsen.

Ein 45-jähriger Ford-Fahrer fuhr gegen 07:00 Uhr vom Höhnweg kommend in die Waldsachsener Straße ein.

Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten 21-jährigen Audi-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Durch den Aufprall kam der Ford von der Straße ab und durchbrach ein angrenzendes Garagentor.

Die darin geparkten Autos wurden ebenfalls beschädigt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Den Ford-Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige sowie ein Punkt in Flensburg.

Landkreis Kronach

 

Kronach - Gleich drei Autofahrer gaben am Freitag ihren Führerschein bei der Polizei in Kronach in Verwahrung. Grund dafür waren Bußgeldbescheide wegen Geschwindigkeitsüberschreitung oder Alkohol am Steuer. Die  drei müssen nun für die nächsten vier Wochen zu Fuß unterwegs sein.

 

Kronach - Bei der Kontrolle eines amtsbekannten 23jährigen am Bahnhof am Donnerstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, konnten die Beamten einige Tabletten feststellen, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen. Eine Erlaubnis hierfür konnte der junge Mann nicht vorweisen. Bei einer im Anschluss durchgeführten Durchsuchung seiner Wohnung konnten dann noch einige Gegenstände aufgefunden werden, die zum Rauschgiftkonsum benutzt werden. Der junge Mann darf sich nun strafrechtlich verantworten.

 

Kronach - Das hätte noch schlimmer ausgehen können. Ein 64jähriger Mann befuhr am Donnerstagvormittag, gegen 09.45 Uhr, mit seinem Pkw mitsamt Anhänger die B 173 in Kronach in Richtung Kreisverkehr. Auf Höhe der Südbrücke sprang der Anhänger plötzlich aus der Kupplung und kam dadurch nach rechts auf den dort befindlichen Radweg. Hier befand sich just zu der Zeit ein 48jähriger Fahrradfahrer, der vom Hänger erfasst und dadurch über diesen geschleudert wurde. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall zwar verletzt, jedoch blieb es glücklicherweise bei augenscheinlich leichteren Blessuren.

 

Kronach - Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich eine 53jährige Frau bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, zu. Ein Fahranfänger wollte vom Ziegelwinkel kommend auf die Staatsstraße in Richtung Friesen abbiegen. Hierbei übersah er die Frau, die den Radweg stadteinwärts befuhr. Bei dem Unfall entstand zudem Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

 

Kronach - Zum wiederholten Male wurde das Geschäftskonto einer 45-jährigen Frau unberechtigt belastet. Dieses Mal wurde ihr aufgrund einer angeblichen Blumenbestellung ein Betrag von knapp 60 Euro abgebucht. Wer der Besteller der Blumen war, müssen nun die Ermittlungen ergeben.

Landkreis Lichtenfels

 

Stetten - In der Stiftsstraße in Stetten kam es am Freitag gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem Pkw. Der Traktor bog in die Stiftsstraße aufgrund Vorfahrtsregelung „rechts vor links“ ein. Dies übersah der Unfallverursacher mit seinem Pkw. Er fuhr den Traktor hinten auf.

Der Unfallverursacher verließ jedoch ohne Angaben seiner Personalien die Unfallörtlichkeit. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde von ihm an der Unfallörtlichkeit belassen. Der Fahrer konnte im Anschluss an der Wohnadresse angetroffen werden. Gegen den Fahrer wird jetzt wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort ermittelt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 8.000 Euro.

 

 

Lichtenfels - Am Freitagnachmittag kam es in Lichtenfels zu einem Verkehrsunfall. Die Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Pkw die Bamberger Straße stadteinwärts. Sie wollte schließlich nach links zum Güterbahnhof abbiegen. Hierbei übersah sie die entgegenkommende Verkehrsteilnehmerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Unfallgeschädigte wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen von ca. 10.000 Euro.

Landkreis Hildburghausen

 

 

Landkreis Sonneberg

 

 

Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.