Polizeibericht für Dienstag, den 1. Oktober 2019

Stadt und Landkreis Coburg

 

Rödental - Wie erst jetzt bekannt wurde, entwendete ein Unbekannter bereits am Freitagmittag aus dem Schulranzen einer 6-Jährigen deren Handy. Die Schülerin hatte ihr Alcatel Smartphone während der Busfahrt von Neustadt nach Rödental in ihrem Schulranzen verstaut. Die blaue Hülle in der sich das Mobiltelefon befand ist mittlerweile wieder in der Schule abgegeben worden. Das Handy im Wert von ca. 150 Euro ist allerdings immer noch verschwunden. Die Polizei Neustadt bittet um Hinweise auf den Verbleib des Handys bzw. den unbekannten Dieb.

 

 

Neustadt - Nicht schlecht staunte ein 18-Jähriger, als er am Montagfrüh zur Arbeit wollte. Sein vor dem Haus, in der Schillerstraße abgestelltes Fahrrad war weg. Unbekannte Diebe stahlen das schwarz/grüne Mountainbike der Marke „Genesis“ und ließen nur das mit Kabelschloß gesicherte Vorderrad zurück. Das Fahrrad hat einen Wert von ca. 400 Euro. Hinweise zu dem unbekannten Dieb erbittet die Polizei Neustadt.

Landkreis Kronach

 

Pressig - Am Sonntagnachmittag fuhr eine Streifenbesatzung im Bereich Welitsch einen Flurweg ab. Als ihnen ein verdächtiger VW Golf entgegen kam, wollte die Streifenbesatzung dessen Fahrer

kontrollieren. Dieser gab plötzlich Gas und fuhr mit teilweise 100 km/h über die Waldwege davon. Nach drei Kilometern konnte der Golf gestoppt werden. Schnell wurde klar warum der Fahrer

geflüchtet war. Ein Test ergab 1,3 Promille. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Der 29-Jährige wird sich nun wegen einer Straftat „Trunkenheit im Verkehr“

verantworten müssen.

Landkreis Lichtenfels

 

Weismain - Am Montagnachmittag rief die Besatzung eines Rettungswagens die Polizei um Hilfe, da sich eine amtsbekannte 38-jährige Patientin massiv gegen eine erforderliche Behandlung wehrte. Die Sanitäter zogen sich bis zum Eintreffen der Polizeistreifen zurück. Beim Eintreffen der ersten Streife wartete der 34-jährige Lebensgefährte bereits vor dem Haus auf die Polizisten. Er verweigerte jeglichen Zutritt und zeigte sich ebenfalls äußerst aggressiv, schlug und trat wild um sich und beleidigte sämtliche Anwesende, weshalb Verstärkung angefordert werden musste, um das renitente Pärchen zu bändigen und der Frau ärztliche Hilfe zukommen zu lassen. Der 34-Jährige konnte schließlich unter enormem Kraftaufwand von sechs Polizeibeamten und Beamtinnen zu Boden gebracht, gefesselt, fixiert und zur PI Lichtenfels verbracht werden. Er erhält eine Anzeige wegen Körperverletzung, tätlichen Angriffs und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Im Anschluss konnte die 38-Jährige von den Sanitätern sowie dem Notarzt versorgt werden. Beide Personen standen nach Einschätzung der Beamten erheblich unter Drogeneinfluss.

 

 

 

Burgkunstadt - In der Zeit von Samstag, 20.00 Uhr bis Montag, 14.00 Uhr, beschmierte ein bislang unbekannter Täter die Rückwand eines Supermarktes in der Straße Auwiese mit diversen grünen Graffiti-Schriftzügen und Hakenkreuzen. Der Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Hochstadt am Main - Am Montag, zwischen 17.00 Uhr und 17.10 Uhr, also innerhalb von nur 10 Minuten, entwendete ein unbekannter Täter ein unversperrtes schwarz-blaues Mountainbike der Marke Cube, das an der linken Seite des Bahnhofsgebäudes abgestellt war. Zeugen des Diebstahls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

 

 

Lichtenfels - Gleich zwei Fahrräder der Marken Cube (schwarz) und Kreidler (rot) entwendete ein unbekannter Täter aus einer offenstehenden Garage in der Viktor-von-Scheffel-Straße. Die Räder waren mittels Zahlenschloss aneinander gekettet und hatten noch einen Wert von etwa 2.500 Euro. Wer hat Beobachtungen zu vorliegendem Diebstahl gemacht? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

 

 

Landkreis Hildburghausen

 

 

Landkreis Sonneberg

 

 

Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.