Putzaktion gegen Rechts

In Bad Rodach haben gestern (18.11.) fast 100 Bürger ihre Stadt von Aufklebern und Schmierereien mit rechten Inhalten befreit. Die Idee hatte Pfarrer Christian Rosenzweig. Ihm waren die Schmierereien auf einem Spaziergang aufgefallen.

Rosenzweig freute sich über die große Resonanz. Das sei ein voller Erfolg, weil die Menschen zeigten, dass sie nicht schweigen, dass sie so etwas in ihrer Stadt nicht wollen, so der Pfarrer.