Radentscheid Bayern: Unterschriften auch in Coburg übergeben

100 000 Unterschriften sind beim Radentscheid Bayern zusammengekommen – das sind viermal so viele wie für ein Volksbegehren nötig. Auch in Coburg wurden gestern (16.11.) Unterschriftenlisten an die Stadt überreicht. Mit dem Volksbegehren wollen die Initiatoren erreichen, dass es ein bayernweites Radgesetz mit einheitlichen Standards und klaren Zuständigkeiten gibt – und damit bessere Bedingungen für den Radverkehr.