Radfahrer mit über 2 Promille baut Unfall

Ein stark betrunkener Radfahrer ist im Landkreis Hildburghausen gegen ein Auto geprallt. Der 56-Jährige war dem Autofahrer am Freitag (13.1.) in Harras entgegengekommen. Weil der Radfahrer deutliche Schlangenlinien fuhr, stoppte der Autofahrer seinen Wagen. Den Zusammenstoß konnte er trotzdem nicht verhindern. Der Radler blieb unverletzt. Er hatte einen Alkoholpegel von über 2,3 Promille und wird jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt.