© Monika Skolimowska

Radfahrer stirbt bei Sturz in den Alpen

Ruhpolding (dpa/lby) – Ein Senior ist in den Chiemgauer Alpen bei einem Fahrradsturz umgekommen. Wanderer hatten den 78-Jährigen bewusstlos auf einem Weg bei Ruhpolding (Landkreis Traunstein) gefunden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie versuchten zusammen mit einem Notarzt, den Mann zu reanimieren. Er starb trotzdem noch an der Unfallstelle. Der Mann war einem Sprecher zufolge am Samstag alleine unterwegs. Wie es zu dem Sturz gekommen war, war unklar.