Radfahrer wird von Zug am Bahnübergang erfasst und stirbt

Ein 84 Jahre alter Radfahrer ist in Cham von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend an einer Bahnschranke, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die genauen Umstände des Unfalls werden demnach noch ermittelt. Nach Angaben des Sprechers sei der Bahnübergang wegen des nahenden Zuges für den Verkehr geschlossen gewesen. Die Unfallaufnahme lief am späten Dienstagabend noch.