Radfahrerin mit Ei beworfen

Eine Frau war gestern mit ihrem Rad in der Siechenangerstraße in Kronach unterwegs. Sie fuhr an einer Gruppe Jugendlicher vorbei, als die 72-Jährige bemerkte, dass sie etwas am Hinterkopf getroffen hatte. Die Reste des Eis klebten in ihren Haaren und an der Kleidung. Die Jugendlichen, die offensichtlich das Ei geschmissen hatten, sollen gelacht und sich dann entfernt haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die gegen 18 Uhr etwas bemerkt haben.