Radlader in Vierzehnheiligen gestohlen!

Einen acht Tonnen schweren Radlader haben Unbekannte von einer Baustelle in Vierzehnheiligen gestohlen. Das gelbe Baufahrzeug der Marke Liebherr (Typ 510) stand mit einer dazugehörigen Radlader-Gabel auf einem Parkplatz im Süden von Vierzehnheiligen. In der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen verschwand das auffällige Fahrzeug mit der Seitenaufschrift „HTS“. Weil der Radlader nur etwa 20 Stundenkilometer schnell fahren kann, geht die Kripo davon aus, dass er mit einem größeren Fahrzeug weggeschafft wurde. Wer hat etwas gesehen oder weiß, wo das Fahrzeug steckt? Hinweise bitte an die Polizei!