© Silas Stein

Radladerfahrer stirbt bei Betriebsunfall

Vilshofen (dpa/lby) – Im Landkreis Passau ist ein 54 Jahre alter Mann bei einem Betriebsunfall mit einem Radlader getötet worden. Als der Mann am Donnerstag in Vilshofen mit der Maschine arbeitete, kippte der Radlader um. Wie die Polizei berichtete, wurde der Fahrer dabei tödlich verletzt. Die Kripo ermittelt nun zu der Unglücksursache, bislang wird ein Fremdverschulden ausgeschlossen.