Radweg Mistelfeld Lichtenfels wird saniert

Die Stützmauern entlang des Radweges zwischen Lichtenfels und Mistelfeld werden saniert: In der zweiten Jahreshälfte sollen die Maßnahmen beginnen. Bei Schürfungen im April wurde festgestellt, dass nur drei der fünf Stützmauern beschädigt sind. Momentan ist geplant, dass die Mauern nicht ganz abgerissen und neu gebaut werden sollen; stattdessen soll die Böschung entsprechend saniert und gestaltet werden. Damit während der Bauarbeiten keine Erde auf den Radweg rutscht, wurden Betonblöcke aufgestellt. Die können im Anschluss an die Maßnahme weiterverwendet werden.