Randale in Regionalzug in Lichtenfels

Der Polizei wurde gestern ein Mann gemeldet, der in einem Zug randalierte. Der Mann war als Schwarzfahrer unterwegs. Als er vom Zugpersonal aufgefordert wurde, sich auszuweisen und den Zug zu verlassen, wurde er aggressiv und beleidigte das Personal. Am Bahnhof Lichtenfels flüchtete er. Die Polizei konnte ihn aber wenig später festnehmen. Auch dabei blieb er aggressiv und bedrohte die Beamten. Es stelle sich heraus, dass er am Vortag Waren aus einem Elektromarkt gestohlen hatte. Jetzt erwarten ihn mehrere Anzeigen.