© Friso Gentsch

Randalierer durch Instagram-Video überführt

Schweinfurt (dpa/lby) – Ein Video auf Instagram ist zwei randalierenden Jugendlichen zum Verhängnis geworden. Während einer der beiden 15-Jährigen ein Fahrrad von einer Brücke auf einen Parkplatz in Schweinfurt warf, filmte dessen Freund die Tat und lud das Video anschließend auf Instagram hoch. «Das ist nicht clever gewesen», sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Denn der 37 Jahre alte Eigentümer des Rades entdeckte das Video auf Instagram und informierte am Donnerstag die Polizei. Die beiden Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Ob sich die Täter und der 37-Jährige kannten, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.