Rathaussanierung läuft auf Hochtouren

Aktuell wird die Fassade auf Vordermann gebracht. Die Rathaussanierung in Neustadt bei Coburg läuft. Wie Bauamtsleiter Peschel auf RadioEINS-Anfrage erklärte, ist die Fassadenseite zum Marktplatz schon fertig, nun wird an den anderen Seiten gearbeitet. Dabei wird die Oberfläche angeraut, alter Beton entfernt und neuer aufgetragen. Im Inneren erledigen nun auch verschiedene Firmen die ersten Arbeiten für Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro. Wie vielen anderen Bauherren macht auch der Stadt Neustadt bei Coburg der Handwerkermangel zu schaffen. Den Umständen entsprechend sei man zufrieden so Peschel. Wie berichtet kostet die Komplett-Sanierung rund zehn Millionen Euro.