Feuer im Baumarkt: Zeugen gesucht!

aktualisiert (23.5.):

 

Nach dem Brand in einem Baumarkt im Coburger Stadtteil Creidlitz sucht die Polizei einen wichtigen Zeugen. Der Kunde hatte Mitarbeiter des Baumarkts auf die Rauchentwicklung am Samstagvormittag aufmerksam gemacht. Fast gleichzeitig löste auch die Brandmeldeanlage des Ladens den Alarm aus. Flammen an zwei Regalen verursachten die starke Rauchentwicklung. Alle Kunden konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Feuerwehren hatten den Brand schnell gelöscht. Hierfür waren Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten im Markt. Der Schaden wird auf einen sechsstelligen Eurobetrag geschätzt. Nun ermittelt die Kripo zur Brandursache. Auch Brandstiftung ist laut Polizei derzeit nicht ausgeschlossen. Neben dem oben genannten Mann werden auch andere Kunden, die am Samstagvormittag im Baumarkt waren, gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

 

erste Meldung (22.5.):

Mit einem Großaufgebot ist am Vormittag die Coburger Feuerwehr nach Creidlitz ausgerückt. Aus dem dortigen Baumarkt drang dunkler Rauch nach draußen. Weil viele Waren im Brandfall gefährlich werden können, wurden viele Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten alarmiert. Kurz nach 11 Uhr war das Feuer bereits gelöscht.