Rechtsrockkonzert in Themar: Die Entscheidung fällt noch heute

Kann der Landkreis Hildburghausen das für das Wochenende geplante Rechtsrockkonzert im Themar doch noch verbieten? Das Landratsamt prüfe aktuell die Unterlagen, so Landrat Müller am Morgen gegenüber RadioEINS. Ob der Landkreis gegen das bestehende Urteil Einspruch einlegen wird, werde sich am frühen Nachmittag entscheiden. Wie berichtet war das Konzert am kommenden Wochenende zunächst aus Naturschutzgründen verboten gewesen. Am Freitag hatte das Verwaltungsgericht das Verbot aber gekippt. Inzwischen hat sich die Kampagne „Kein Bett für Nazis“ formiert. Die Initiatoren setzen sich dafür ein, dass Hotel- und Pensionsbetreiber rechten Konzertbesuchern keine Übernachtungen bieten.