Redwitzerin geht Betrügern auf den Leim

Schon wieder ist eine Rentnerin aus dem RadioEINS Land auf eine Telefonbetrugsmasche hereingefallen. Eine 78-jährige aus Redwitz an der Rodach erhielt am Donnerstag einen Anruf eines vermeintlichen Bekannten. Dieser forderte Geld von der Frau für eine Autoreparatur. Er versicherte der Rentnerin das Geld in zwei Tagen wieder zu bringen. Die Frau übergab am Donnerstagnachmittag kurz nach 14 Uhr in der Zettlitzer Straße mehrere tausend Euro an einen Komplizen des Mannes. Als die Frau das Geld nicht wie vereinbart am Wochenende zurückerhielt, erstattete sie Anzeige. Die Kriminalpolizei Coburg hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Haben Sie die Geldübergabe in Redwitz an der Rodach am Donnerstag beobachtet und können Hinweise auf den Betrüger geben?