Regeln für Krankenhausbesuche an Weihnachten

Beim Klinikverbund REGIOMED gilt generell ein Besuchsverbot für seine Krankenhäuser und Rehakliniken. An Weihnachten – also ab heute (24.12.) bis zum 26.12. – kann jedoch ein fest registrierter Besucher pro Tag und Patient für eine Stunde zu Besuch kommen. Dabei muss jedoch eine FFP2-Maske getragen werden. Ausnahmen der Besuchsregeln müssen im Einzelfall mit dem Arzt abgeklärt werden. Etwa für die Begleitung bei sterbenden Patienten oder werdenden Eltern. Für Seniorenzentren gilt: In den bayerischen Einrichtungen ist ein negativer Corona-Test nötig. Außerdem ist der Besuch auf einen fest registrierten Besucher beschränkt. Auch dort gilt eine Besuchszeit von maximal einer Stunde pro Tag und Bewohner.