© Matthias Balk

Regen, Schnee und Wolken in Bayern

München (dpa/lby) – Der Mittwoch beginnt in Bayern etwas ungemütlich. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes kommen am Mittwoch viele Wolken auf. Zudem erwarten die Meteorologen Schnee. Im Norden des Landes regnet es vereinzelt. Die Höchstwerte liegen bei null Grad in den Alpentälern und sieben Grad am Main und an der Donau. Zudem warnt der Wetterdienst vor Glätte und Frost, im äußersten Süden des Landes zudem vor starkem Schneefall. Am Donnerstag rechnen die Wetterexperten mit einem Mix aus Sonne, Schnee und Wolken. Die Höchstwerte liegen zwischen null bis sieben Grad.

© dpa-infocom, dpa:210317-99-854182/2