REGIOMED verschärft Besuchsregeln

Mit den steigenden Corona-Zahlen und entsprechend mehr Patienten in den Krankenhäusern verschärft der Klinikverbund Regiomed seine Besuchsregeln. Aktuell gilt bereits ein Besuchsverbot für die Häuser in Sonneberg, Neuhaus am Rennweg und Hildburghausen. Nur in Härtefällen, z.B. wenn ein Patient stirbt, werden Besucher zugelassen. Im Klinikum Lichtenfels brauchen Besucher eine Ausnahmegenehmigung des behandelnden Arztes. Diese Regel wird am Wochenende auch in Coburg und Neustadt bei Coburg eingeführt. Mehr dazu hier.Herunterladen