Reichenbach stellt Weichen für touristisches Projekt

Der Gemeinderat von Reichenbach im Kreis Kronach hat in seiner letzten Sitzung das Betreiberkonzept für ein Projekt in der Rennsteigstraße genehmigt. Geplant ist ein touristisches Übernachtungsquartier mit Aufenthaltsraum, Fahrradverleih und angegliedertem Café. Das Projekt soll rund 1,7 Millionen Euro kosten und könnte von der Regierung von Oberfranken gefördert werden. Die Gemeinde will den Betrieb der Unterkunft aber nicht komplett aus der Hand geben. Mit einer geplanten Teilverpachtung wäre die Kommune nur für die Außenflächen des Gebäudes zuständig.