Reihenweise Autos geknackt

Gleich elf Autoaufbrüche haben in der Nacht zum Mittwoch die Hildburghäuser Polizei beschäftigt. Im Stadtgebiet schlugen die unbekannten Täter die Scheiben an den Autos ein, ließen Rucksäcke samt Inhalt, Geldbörsen mit Dokumenten, Bargeld und Mobiltelefone mitgehen. Außerdem entstand an den Autos Schaden von insgesamt 4 000 Euro. Wer hat etwas bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei.