Rekordhaushalt in Untersiemau

Rekordhaushalt in Untersiemau verabschiedet – Die Gemeinde im Kreis Coburg kann dieses Jahr 6,8 Millionen investieren. Das Hauptprojekt soll der Bau eines Kreisverkehrplatzes am Ortseingang sein. Außerdem sollen unter anderem ein neuer Wertstoffhof, ein Baugebiet in Obersiemau und Regenrückhaltebecken im Gewerbegebiet Nord entstehen. Auch in Straßen, in die Schule und ein neues Feuerwehrfahrzeug für Scherneck soll investiert werden.