© Angelika Warmuth

Rekordsieger Kohlschreiber erreicht Viertelfinale

München (dpa) – Philipp Kohlschreiber ist dank eines klaren Erfolgs im deutschen Duell gegen Mischa Zverev in das Viertelfinale des Tennisturniers von München gestürmt. Der Rekordsieger der BMW Open ließ seinem Gegner am Donnerstag beim 6:2, 6:2 keine Chance und darf damit weiter auf den vierten Erfolg beim ATP-Sandplatzevent hoffen. Der 34 Jahre alte Augsburger benötigte für den Erfolg in der zweiten Runde nur 68 Minuten. Er trifft nun auf den an Nummer zwei gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut. Zuvor hatte Maximilian Marterer mit einem Sieg über den Weltranglisten-16. Diego Schwartzman überrascht.