Rentei in Stockheim wird zu Begegnungs- und Kulturzentrum

Die alte Rentei in Stockheim im Kreis Kronach wird in Zukunft zu einem Begegnungs- und Kulturzentrum. Seit Anfang Juli laufen die ersten Arbeiten. Das berichtet der Fränkische Tag. Im Mittelpunkt soll weiter die Bergbaugeschichte Stockheims stehen. Im Gebäude sollen unter anderem ein neuer Sanitärbereich, Räume für Seminare und Veranstaltungen und eine Gastronomie entstehen. Auch ein Naturlehrpfad, ein Musikpavillon und ein Biergarten sind angedacht. Durch die Förderoffensive Nordostbayern werden 90 Prozent der Kosten gefördert. Die Kosten für die Gemeinde belaufen sich auf rund 300 000 bis 400 000 Euro. Mitte 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.