REWE will sich in Michelau vergrößern

Der Rewe-Markt in Michelau im Kreis Lichtenfels soll neu gebaut und vergrößert werden. Das war eines der Themen in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Dazu sollen auch Teile der angrenzenden Firma Invista abgerissen werden. Das Gebäude steht seit der Aufgabe des Standorts Michelau leer. Auch einen Kreisel könnte sich die Gemeinde in diesem Bereich vorstellen. Wie berichtet stehen in der Gemeinde Michelau nach dem überraschenden Tod von Bürgermeister Rosenbauer am 11. April Bürgermeisterwahlen an. Bislang gibt es drei Kandidaten: Hubert Robisch von der SPD, Jochen Weber von der CSU und Simone Naumann, die als Parteilose antritt.