Richtfest für Regiomed-Großküche gefeiert

Die neue Großküche für den Klinikverbund Regiomed soll im dritten Quartal dieses Jahres eröffnet werden. Gestern (11.4.) ist Richtfest gefeiert worden. Die Küche kostet rund 20 Millionen Euro. Mit der neuesten Technik und höchsten hygienischen Standards ausgestattet wird die Küche in Zukunft sämtliche Einrichtungen des kommunalen Klinikverbunds versorgen – im Raum Coburg, Lichtenfels, Hildburghausen und Sonneberg. Täglich sollen dann bis zu 9000 Mahlzeiten ausgeliefert werden.