Riesiger Zuschuss für Meeder

4,2 Millionen Euro Zuschuss für Meeder – In der Gemeinde im Kreis Coburg starten jetzt die Bauarbeiten für die Abwasserbeseitigung. Sie sind Teil des Großprojekts Goldbergsee. Anlässlich des Spatenstichs für die neue Druckleitung betonte Bayerns Umweltminister Glauber, dass die Leitung für eine nachhaltige Verbesserung der Wasserqualität im Goldbergsee sorge. Davon profitierten Mensch und Natur gleichermaßen, so Glauber. Die neue Druckleitung wird etwa 3,6 Kilometer lang sein und leitet das gereinigte Abwasser aus der Gemeinde Meeder zur über. Ende 2019 soll sie in Betrieb genommen werden.