Rödental nimmt mehr Gewerbesteuern ein als erwartet

Die Stadt Rödental hat in diesem Jahr mehr Gewerbesteuern eingenommen als geplant. Wie das Coburger Tageblatt berichtet, sind es über zwei Millionen Euro mehr. Auch bei der Einkommenssteuer erwartet die Kämmerin Karin Beier ein Plus von 500.000 bis 600.000 Euro gegenüber dem geplanten Haushalt im Frühjahr. Wie berichtet, wird nach der abgeschlossenen Sanierung der Grund- und Mittelschule in Einberg die Grundschule in Mönchröden saniert. Die Generalsanierung fördert die Regierung von Oberfranken mit 500 000 Euro, berichtet das Coburger Tageblatt.