Rödental: Polizei muss Geburtstagsfeier auflösen

Geburtstagsfeier mit 50 Personen aufgelöst – Mehrere Polizeistreifen mussten in der Nacht von Samstag auf Sonntag (30.7. – 31.7.) zu einer Party in einem Waldstück bei Rödental fahren. Der Grund: Eine betrunkene Person wurde auf der Feier bewusstlos. Vor Ort waren zahlreiche Gäste stark betrunken. Die Polizei löste die Geburtstagsfeier auf, weil mehrere Personen dunkel gekleidet und betrunken immer wieder auf die Fahrbahn liefen. Die meisten Gäste verließen die Party ohne Widerspruch. 20 Personen erhielten einen Platzverweis.