Niklas Dorsch spielt den Ball., © Matthias Balk/dpa/Archivbild

Rückkehr von verletztem Dorsch beim FC Augsburg rückt näher

U21-Europameister Niklas Dorsch könnte beim FC Augsburg nach der Länderspielpause ins Mannschaftstraining zurückkehren. Der Mittelfeldspieler hatte sich während der Saisonvorbereitung im Fußball-Testspiel gegen den französischen Erstligisten Stade Rennes den Mittelfuß gebrochen. Trainer Enrico Maaßen berichtete vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr), dass Dorsch mittlerweile den Entlastungsschuh nicht mehr trage. Er könne «optimalerweise» in zwei Wochen wieder mit den Teamkollegen trainieren.