© Matthias Balk

FC Bayern leiht Zirkzee an Parma aus

München (dpa) – Rekordmeister FC Bayern München hat nach Chris Richards auch Stürmer Joshua Zirkzee bis zum Saisonende abgegeben. Der 19 Jahre alte Stürmer wird an den Serie-A-Club Parma Calcio ausgeliehen. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge sagte dem TV-Sender Sky Sport News, dass es bei dem Leihgeschäft eine Kaufoption in Höhe von 15 Million Euro gebe. «Wir hoffen, dass er in Parma einen Beitrag leisten kann, dass sie nicht absteigen», sagte Rummenigge.

Vor dem 19 Jahre alten niederländischen Stürmer hatte der deutsche Fußball-Rekordmeister schon Abwehrspieler Chris Richards (21) an den Bundesliga-Rivalen TSG 1899 Hoffenheim verliehen. «Es sind beides vielversprechende Talente. Wir wollen damit gewährleisten, dass sie mehr Spielzeit haben», sagte Rummenigge.

Zugänge haben die Münchner in diesem Winter nicht. «Es war von Anfang an klar, dass wir keine Zugänge haben werden. Die Mannschaft ist top», sagte Rummenigge. Der 65-Jährige ist das letzte Jahr als Vorstandschef beim FC Bayern im Amt. Dann übernimmt Oliver Kahn (51).

© dpa-infocom, dpa:210201-99-258106/3