Sägewerk in Flammen

Großbrand in Wallenfels: Dort stand heute Nacht ein Sägewerk in Flammen. Eine Nachbarin hatte das Feuer gegen 23 Uhr bemerkt. Daraufhin rückten zahlreiche Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften mit rund 100 Einsatzkräften an.

Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden liegt aber nach ersten Schätzungen bei über 200.000 Euro.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt, allerdings ist das Feuer wohl im Bereich einer Heizungsanlage ausgebrochen, ein technischer Defekt dieser Hackschnitzelheizung kann nicht ausgeschlossen werden.