Saisonstart bei Skiliftbetreibern verschoben

Skifahrer und Snowboarder brauchen im RadioEINS-Land noch Geduld. Ursprünglich war geplant, dass die Ski- und Bikearena Silbersattel in Steinach noch im Dezember die Wintersportsaison eröffnet. Daraus wurde nichts. Wie der Betreiber auf seiner Facebook-Seite schreibt, hofft er, dass es Ende Januar losgehen kann. Trotzdem wurde vor einigen Tagen schon mit der Schneeproduktion begonnen. Die Tettauer Skiliftbetriebe im Kreis Kronach sind ebenfalls startklar und haben sich mit einem Corona-Sicherheitskonzept vorbereitet. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben werde man die Lifte aber nicht vor dem 15. Januar öffnen können, heißt es aus Tettau.