Sanierung der Benno-Benz-Anlage auf der Zielgeraden

Morgen (9.11.) starten die letzten Arbeiten an der Benno-Benz-Sportanlage in Coburg. Die Kunststoffflächen werden neu beschichtet und mit Linien versehen. Der Rasenplatz wurde bereits saniert und es wurden zusätzliche Regner eingebaut. Die Flutlichtanlage wurde auf LED-Beleuchtung umgestellt. Die Bäume an der Anlage wurden außerdem zurückgeschnitten. Wenn die Arbeiten am Freitag starten, ist die Anlage für Schulen, Vereine und die Öffentlichkeit gesperrt. Erst im kommenden Frühjahr kann die Benno-Benz-Anlage wieder freigegeben werden.