Scheuerfelder Pfarrhaus: Sanierung zu teuer

Eine Sanierung des Scheuerfelder Pfarrhauses würde über eine Million Euro kosten. Zu viel für die Kirchengemeinde – das Haus wird wohl verkauft, wie das Coburger Tageblatt berichtet. Bevor das geschieht, muss der Kirchenvorstand einen entsprechenden Beschluss fassen. Das Geld aus dem Verkauf soll dann in die anderen Immobilien der Kirchengemeinde fließen, z.B. in die Kindergärten. Eine Sanierung des Pfarrhauses wäre u.a. wegen der Statik und der maroden elektrischen Leitungen und Wasserrohre aufwändig.