Scheune in Friesen im Vollband

Scheune im Vollbrand – In Friesen im Kreis Kronach ging in der Nacht eine Scheune in Flammen auf. Sie brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Feuerwehr nahm gegen 1:30 Uhr die Löscharbeiten auf und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gebäude verhindern. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Zwei angrenzende Gebäude wurden durch die starke Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren aus Kronach, Friesen, Steinberg und Küps, das THW und der Rettungsdienst waren am Brandort im Einsatz. Der Schaden: Mehrere Zehntausend Euro.

Fotos: Stefan Wicklein