Schicksal von Sophia L. geklärt

Das Schicksal der vermissten Studentin Sophia L. ist geklärt. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitgeteilt hat, handelt es sich bei der in Spanien gefunden Leiche tatsächlich um die vermisste Studentin aus Leipzig. Wie berichtet hatten die Staatsanwaltschaft Bayreuth und die Kripo Bayreuth vergangene Woche die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Nach dem Verschwinden der jungen Frau war in Spanien ein verdächtiger LKW-Fahrer festgenommen worden. Die Auswertung seiner GPS-Daten hatte ergeben, dass der Mann drei Stunden Pause auf einem Rasthof in Oberfranken gemacht hatte – genug Zeit, um das Verbrechen zu begehen. Die Ermittlungen laufen weiter.