Schlägerei im Supermarkt

In Coburg sind zwei Männer am Dienstagabend aneinandergeraten. Dabei schlug ein 38-Jähriger einem 63 Jahre alten Mann gegen den Oberkörper. Dieser wehrte sich mit einem Kopfstoß und brachte den Jüngeren zu Fall. Beim Sturz zog sich der Mann eine Platzwunde zu. Ermittelt wird gegen beide. Der Jüngere kassierte noch eine Anzeige, weil er im Laden keine Maske trug.