Schlägerei in Lichtenfels: 36-Jähriger in Polizeigewahrsam genommen – 23-Jähriger muss ins Krankenhaus

Schlägerei in Lichtenfels – Als die Polizei letzte Nacht in der Bamberger Straße eintraf, kniete ein Mann auf einem anderen Mann, welcher am Boden liegend um Hilfe schrie. Die Beamten trennten die beiden Kotrahenten voneinander. Beide Männer waren betrunken. Der genaue Hergang der Schlägerei konnte vor Ort nicht geklärt werden, weil die Männer widersprüchlichen Angaben machten. Weil sich der 36-Jährige aggressiv verhielt, musste er gefesselt werden und wurde von den Beamten in Gewahrsam genommen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen. Der 23-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus.