Schleusinger Stadtrat lehnt Haushalt ab

Der Stadtrat von Schleusingen im Kreis Hildburghausen hat gestern (16.11.) den Haushalt für 2023 abgelehnt. Der größte Kritikpunkt: Es hätten fast 4,3 Millionen Euro aus der Rücklage entnommen werden sollen. Damit hätte Schleusingen dort nur noch knapp 580 000 Euro zur Verfügung gehabt. Um mehr Einnahmen zu bekommen, hätte Schleusingen den Hebesatz für die Gewerbesteuer erhöhen müssen. Das hatte der Stadtrat in einer Sitzung zuvor jedoch abgelehnt.