Schneechaos im RadioEINS Land

Der Deutsche Wetterdienst hatte es angekündigt und nun ist es da: Das Schneechaos im RadioEINS Land. Wie die Einsatzzentrale der oberfränkischen Polizei meldet, kam es bereits am Abend und in der Nacht zu insgesamt 32 wetterbedingten Verkehrsunfällen im Regierungsbezirk. Verletzt wurde dabei niemand. Auch mehrere LKW hingen an Steigungen fest und blockierten so Straßen und Abfahrten. Die Winterdienste in der Region sind seit der Nacht im Dauereinsatz. Besonders im morgendlichen Berufsverkehr sei weiterhin mit starken Beeinträchtigungen zu rechnen, so die Polizei. Eine umsichtige und den Witterungsverhältnissen angepasste Fahrweise sei Pflicht.