Schnelles Internet auch in den letzten Ecken

Großheirath im Kreis Coburg will auch die noch übrigen Flecken in der Gemeinde mit Glasfaseranschlüssen versorgen. Die letzten Anwesen werden jetzt angebunden und können dann mit mindestens 30 Megabit pro Sekunde im Netz surfen. Insgesamt kostet der Ausbau 194 000. Die Gemeinde zahlt 20 000, der Anbieter SÜC // dacor 94 500. Der Rest kommt aus Fördermitteln.