Schüler schmuggelt Drogen im Zug

Letzten Montag (31.5.) kontrollierten Polizeibeamte einen Schüler aus Thüringen. In seinem Rucksack transportierte der 18-Jährige über 400 Gramm Marihuana. In seiner Wohnung kamen weitere Beweismittel zum Vorschein. Den 18-Jährigen erwartet eine Anzeige. Jetzt ermittelt die Kripo Coburg.