Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei., © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Schüsse in München? Mann am Bein verletzt

In München ist am Mittwochabend ein Mann am Bein verletzt worden – wahrscheinlich durch einen Schuss. Es habe Zeugenhinweise auf eine Schießerei im Stadtteil Milbertshofen gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Kurz darauf sei ein leicht verletzter Mann mit einer vermeintlichen Schussverletzung am Bein angetroffen worden. Es sei eine Hülse gefunden worden.

Den Angaben zufolge wollte der Mann nicht mit der Polizei reden. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Hintergründe zu dem Vorfall waren noch unklar. Es bestehe keine Gefahr für die Öffentlichkeit, hieß es. Die Polizei ermittelt weiter. Es laufe eine Fahndung.