Schumacher Packaging investiert 700 Millionen Euro

Der Online-Handel boomt, das spürt auch Wellpapphersteller Schumacher Packaging mit Hauptsitz in Ebersdorf bei Coburg. Das Unternehmen investiert bis zum Jahr 2025 700 Millionen Euro in seine Pappe- und Papierfabriken. Im kommenden Jahr soll das Werk in Greven bei Münster das Stammwerk im Kreis Coburg als bisher größtes Wellpappe-Werk Europas ablösen. Schumacher beschäftigt rund 3500 Mitarbeiter hierzulande und im europäischen Ausland.