Schwerer Quad-Unfall

Schwere Verletzungen hat am Samstagnachmittag ein Quad-Fahrer in Uetzing im Kreis Lichtenfels davongetragen. Als er vermutlich zu schnell über eine Bodenwelle fuhr, wurde sein Quad sieben Meter in die Höhe geschleudert. Es überschlug sich mehrmals und landete dann auf dem 24-jährigen Fahrer. Dieser konnte mit Hilfe der Hupe auf sich aufmerksam machen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum nach Lichtenfels gebracht. Am Quad entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.