Schwerer Unfall bei Uetzing: Radfahrer verletzt

Schwerer Unfall bei Uetzing im Kreis Lichtenfels – am Sonntag wollte ein 55-Jähriger mit seinem Fahrrad eine Kreuzung überqueren – beachtete dabei aber offensichtlich das Stoppschild nicht. Zur gleichen Zeit fuhr eine 71-jährige Autofahrerin in die Kreuzung ein. Die beiden krachten zusammen. So stark, dass der Helm des Fahrradfahrers zerbrach. Der Mann kam ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden von gut 7 000 Euro.