Schwerer Unfall im Landkreis Sonneberg

Gestern Abend ist ein Autofahrer zwischen Steinheid und Neuhaus am Rennweg in einer Kurve von der Straße abgekommen. Der Wagen prallte gegen eine Böschung und blieb auf der Seite liegen. Dabei wurde der 39-jährige Fahrer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er hatte beim Unfall einen Alkoholpegel von 0,9 Promille. Die B 281 musste während der Bergungsmaßnahmen gesperrt werden.