Schwerer Unfall in Kronach – Zwei Fußgänger schwer verletzt

Ein 62-jähriger Autofahrer hat gestern Abend (22.11.) in Kronach zwei Fußgänger mit seinem Wagen erfasst und schwer verletzt. Er hatte sie übersehen, als er auf die B 173 auf Höhe der Tankstelle links abbog. An der roten Ampel musste er zunächst warten, bei „grün“ bog er ab. Dabei übersah er die zwei Fußgänger, die vom Hammermühlweg kamen und in Richtung Tankstelle wollten. Der Autofahrer erfasste die beiden Fußgänger frontal. Sie erlitten schwere Kopfverletzungen und wurden in umliegende Kliniken gebracht. Während der Unfallaufnahme war die B 173 in Richtung Hof für ca. eine Stunde gesperrt.